AMU

Geboren in Täris, Iran, kam AMU mit 11 Jahren nach Deutschland. In Hamburg Fuß gefasst, stößt er bald das erste mal auf Deutschrap. Damals ist es „Meine Kette“ von Sido, die ihn trotz der fremden Sprache anspricht. „Ich habe nicht alles verstanden, aber ich fand’s geil.“ – erinnert sich der Newcomer zurück. Er fängt an sich mit Rap zu beschäftigen und sieht darin schnell mehr als nur Musik. Es ist eine Art sich besser auszudrücken und formt ihn zu dem, der er heute ist. Als neues Signing von „Blockpanorama“ stehen ihm nun die Türen offen, aus seinem Hobby mehr zu machen. „So eine Chance bekommt man kein zweites Mal im Leben.“

Share this Artist